Kommunikativer Auftritt – aber bitte RICHTIG!

Kommunikativer Auftritt – aber bitte RICHTIG!

Kommunikativer Auftritt – aber bitte RICHTIG!

SCHWANDORF. Am 02 März 2013 konnte der Arbeitskreis „Politik vor Ort“, unter der Leitung von Tobias Steinbach aus Burglengenfeld, Aaron Gottardi von der Werbeagentur Heller & Partner aus München begrüßen. Nach einer kurzen Vorstellung des hochqualifizierten Referenten war man bereits mitten im Geschehen.

Die Präsentation, welche die Überschrift „Kommunikation ist das, was ankommt“ trug, umfasste folgende Punkte:

-   Die eierlegende Wollmilchsau
–   Drei Schritte für Ihren Wahlerfolg
–   Wahlkampf 2.0
–   10 Praxis-Tipps

Alle Punkte wurden im Anschluss an die Präsentation mit den Teilnehmern in einem Workshop intensiv behandelt. Der Fachreferent ging dabei auch auf persönliche, lokale Fragen gerne ein und erläuterte an dem Beispiel der JU viele Facts. Thomas Gesche, stellv. Ortsvorsitzender aus Burglengenfeld, stellte dem Fachreferaten einige Fragen zu der AGENDA BUL 2020. Der Referent war sehr begeistert von der Arbeit der JU BUL.

Aaron Gottardi wies bei dem Behandeln von den allerlei verschiedenen Facetten auf wichtige und prägnante Punkte hin. Die Teilnehmer der Veranstaltung waren über manche Darstellung sehr erstaunt und begrüßten die Vorschläge sehr. Michael Gresser, Arbeitskreisleiter für die Öffentlichkeitsarbeit im JU Kreisverband SAD, gewann einige neue Einblicke in die digitale Gestaltung von Facebook und Co. Als Hauptbeauftragter für die die Pflege des Internettaufrittes des JU Kreisverbandes SAD, konnte er viele neue Ideen mit nach Hause nehmen.

Als fungierender Gastgeber möchte ich mich bei der Agentur Heller & Partner noch einmal für die bereitgestellte Zeit und das erarbeiten der Materialien recht herzlich bedanken, explizit bei dem Referenten Aaron Gottardi, der den Teilnehmern einen hervorragenden Vormittag geboten hat und bei Maximilian Böltl für die tolle Organisation.